Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.

Telefon  +49 341 303 450-0

E-Mail  kontakt@vb-select.de

shutterstock - 207322615 - Andrei Shumskiy

Vollfinanzierung

shutterstock.com - 1139634815 - Puttachat - Kumkrong
shutterstock.com - 1139634815 - Puttachat - Kumkrong

Wie der Name bereits andeutet, ist bei der Vollfinanzierung kein Eigenkapital erforderlich. Mit der Darlehenssumme wird das komplette Vorhaben finanziert.

Was steckt dahinter?

Eine Vollfinanzierung geschieht ohne Eigenkapital. Sie kommt in der Praxis gelegentlich bei der Immobilienfinanzierung von Privatpersonen oder bei Investitionskrediten für Unternehmen vor. Solch eine Vollfinanzierung geht für den Kreditgeber mit einem höheren Risiko einher, weshalb oft die Zinsen höher sind als bei einer Finanzierung mit Eigenkapital. Um sich gegen das Risiko abzusichern, nimmt der Darlehensgeber oft das Investitionsgut – wie eine Immobilie – als Sicherheit. Sollte der Kreditnehmer nicht mehr zahlungsfähig sein, ließe sich die Restschuld mithilfe der Immobilie begleichen.

Nutzen und Vorteile

Bei der Vollfinanzierung sind höhere Tilgungsleistungen die Regel. Sie mögen auf den ersten Blick belastend sein, aber erlauben auch eine frühere Schuldenfreiheit. Zudem kann eine hohe Anfangsrate vereinbart werden, um künftig von einer geringeren, finanziellen Belastung zu profitieren. Und noch ein weiterer Vorteil ist offensichtlich: Selbst ohne Eigenkapital lässt sich dank Vollfinanzierung eine größere Investition wie beispielsweise ein Immobilienkauf ermöglichen.

Zielgruppe

Vollfinanzierungen gibt es für Privatpersonen und Unternehmer. Sie bedürfen einer besonders eingehenden Prüfung und werden in der Regel nur dann gewährt, wenn der Kreditnehmer eine sehr gute Bonität hat.

Wo beantragen?

Es gibt etliche Banken, die grundsätzlich zu einer Vollfinanzierung bereit sind. Sie besitzen in der Regel sehr viel Erfahrung, weswegen sie mögliche Risiken gut überblicken können. Kritische Konstellationen lassen sich so schnell aufdecken. Um erfolgreich eine Vollfinanzierung zu beantragen, ist die Hilfe eines Finanzberaters unerlässlich. Er kann die Risiken und Chancen gekonnt abwägen.

Gut zu wissen

Ganz ohne Eigenkapital ein kostspieliges Vorhaben wie einen Immobilienkauf zu tätigen, ist verführerisch. Manchmal ist dies sogar ratsam. Wichtig ist jedoch, stets die Konditionen und die eigenen Möglichkeiten zu analysieren. So sollten die eigenen monatlichen Einnahmen deutlich höher sein als die monatlichen Raten für die Vollfinanzierung. Zudem sollte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass sich an diesen Einnahmen auch mittelfristig nichts ändert. Mithilfe eines Finanzberater ist es möglich, die Risiken gering zu halten und sich vor einer finanziellen Überbelastung zu schützen.

Gut beraten zur besten Finanzierung

Es ist nicht leicht, sich in der Vielfalt an Finanzierungsangeboten zurechtzufinden. Was ist das richtige Modell für mich? Was gibt es zu beachten? Um Zeit und Geld zu sparen, empfiehlt sich von Anfang an die Kontaktaufnahme zu einem versierten Fachberater. Er ermöglicht einen unabhängigen Vergleich von unterschiedlichsten Angeboten, sodass sich die individuell beste Lösung finden lässt. Sorgfältig überprüft er die Rahmenbedingungen und checkt wichtige Vertragszusätze wie beispielsweise Gutachterkosten, Sondertilgungen und vorzeitige Rückzahlungskonditionen.

Setzen Sie auch bei Finanzierungsfragen auf einen unabhängigen Profi!

Diese Leistungen könnten Sie auch interessieren

shutterstock.com - 761832877 - thodonal88
shutterstock.com - 761832877 - thodonal88

Ratenkredit

Der Ratenkredit ist vermutlich die Kreditform, die am häufigsten vergeben wird. Die Kreditsumme zahlt der Kreditnehmer in vielen gestaffelten Beträgen zurück. Sie heißen auch Raten.
zur Leistung
shutterstock.com - 328883171 - PORTRAIT IMAGES ASIA BY NONWARIT
shutterstock.com - 328883171 - PORTRAIT IMAGES ASIA BY NONWARIT

Cap-Darlehen / Variable Darlehen

Bei dem Capdarlehen handelt es sich um ein Darlehen, welches sich durch einen begrenzt variablen Zins auszeichnet. Es besteht allerdings eine Zinsobergrenze.
zur Leistung
shutterstock.com - 1011273016 - Andrey Popov
shutterstock.com - 1011273016 - Andrey Popov

Konstant-Darlehen

Das Konstantdarlehen ist eine spezielle Variante einer Bausparvorfinanzierung. Darlehensbetrag, Bausparsumme und monatliche Raten sind aneinander angepasst, wodurch die Ratenhöhe konstant bleibt.
zur Leistung
shutterstock.com - 383327059 - create jobs 51
shutterstock.com - 383327059 - create jobs 51

Blankodarlehen

Ein Blankokredit ist ein Kredit, der ohne eine reale Sicherheit vergeben wird. Somit ist er nicht über eine Immobilie oder Vergleichbares abgesichert.
zur Leistung
shutterstock.com - 1163474824 - hanohiki
shutterstock.com - 1163474824 - hanohiki

Modernisierungsdarlehen

Das Modernisierungsdarlehen dient zum Umbau, Ausbau und Sanierung von Immobilien. Für einige gibt es sogar Förderungen, wodurch der Kredit noch preiswerter wird.
zur Leistung
shutterstock.com - 558187168 - Monthira
shutterstock.com - 558187168 - Monthira

Forward Darlehen

Wer auf Nummer sicher gehen will, der nutzt die Möglichkeiten eines Forwarddarlehen und sichert sich in einem Niedrigzinsumfeld bereits heute die günstigen Kreditzinsen für seine Anschlussfinanzierung.
zur Leistung
shutterstock.com - 369968888 - Number1411
shutterstock.com - 369968888 - Number1411

Anschlussfinanzierung

Auf einen Kredit mit ablaufender Zinsbindung folgt eine Anschlussfinanzierung für die ausstehende Restschuld. Das bietet die Möglichkeit, von einem Kredit mit niedrigeren Zinsen zu profitieren.
zur Leistung
shutterstock_572820967_atjen
shutterstock_572820967_atjen

Volltilgerdarlehen

Ein Volltilgerdarlehen hat die Besonderheit, dass es nach der vereinbarten Laufzeit keine Restschuld bleibt. Somit wird eine Anschlussfinanzierung unnötig.
zur Leistung
shutterstock.com - 603025976 - Diyana Dimitrova
shutterstock.com - 603025976 - Diyana Dimitrova

Förderdarlehen / Energiedarlehen

Das Energiedarlehen gehört zu den Modernisierungs- und Förderkrediten. Es dient dazu, die einen Teil der Kosten für die Montage oder den Austausch von regenerativen Systemen zu finanzieren.
zur Leistung
shutterstock.com - 1341542321 - Monster Ztudio
shutterstock.com - 1341542321 - Monster Ztudio

Hypothekendarlehen

Mit dem Hypothekendarlehen ist ein Kredit gemeint, der durch Grundpfandrechte auf zumindest eine Immobilie abgesichert ist. Meist beläuft sich das Darlehen auf eine vergleichsweise hohe Summe.
zur Leistung
shutterstock.com - 540240925 - leolintang
shutterstock.com - 540240925 - leolintang

Immobilienfinanzierung

Die Immobilienfinanzierung ist für viele das Mittel der ersten Wahl, um ein Gebäude oder ein Grundstück zu kaufen. Seit Jahren sind die Konditionen dafür sehr preisgünstig.
zur Leistung
shutterstock.com - 524528131 - mrmohock
shutterstock.com - 524528131 - mrmohock

Baufinanzierung

Vom Bau des Einfamilienhauses bis zum Wohnungskauf: Finanzielle Maßnahmen, die zum Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie dienen, lassen sich unter dem Begriff Baufinanzierung zusammenfassen.
zur Leistung
shutterstock.com - 386720620 - George-Rudy
shutterstock.com - 386720620 - George-Rudy

Kfz- und Flottenfinanzierung

Die Kfz- und Flottenfinanzierung dient dem Kauf oder Leasing von einem oder gar mehrerer Autos. Sie ist zweckgebunden und kann ganz unterschiedlich gestaltet sein.
zur Leistung
shutterstock.com - 75172273 - dotshock
shutterstock.com - 75172273 - dotshock

Mezzaninekapital

Mezzaninekapital ist ein Übergriff für jegliche Finanzierungen, welche Charakteristika von Fremd- und Eigenkapital besitzen. Klassischerweise wird einem Unternehmen durch diese Finanzierungsart bilanzielles Eigenkapital zugeführt.
zur Leistung
shutterstock.com - 751455550 - whiteMocca
shutterstock.com - 751455550 - whiteMocca

Non-Recourse-Finanzierung

Bei dem Finanzierungskonzept Non-Recourse-Finanzierung verfolgen diverse Projektbeteiligte ein gemeinsames Investitionsvorhaben. Hierbei ist der Rückgriff der Finanzgeber auf die Eigenkapitaleinlage der Projektbeteiligten limitiert.
zur Leistung
shutterstock.com - 1048652675 - fizkes
shutterstock.com - 1048652675 - fizkes

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung

Um den Erfolg des Unternehmens zu sichern und voranzutreiben, kann eine Wachstumsfinanzierung ratsam sein. Sie kann den Startschuss für eine Geschäftserweiterung geben.
zur Leistung
shutterstock.com - 721053622 - Watchara Ritjan
shutterstock.com - 721053622 - Watchara Ritjan

Finanzierung mit Fördermitteln

Eine Finanzierung durch Fördermittel ermöglicht, ein privates Vorhaben oder eine unternehmerische Investition vorzunehmen. Je nach Fördermittel ist die Finanzierung an bestimmte Konditionen gebunden.
zur Leistung
shutterstock.com - 691685071 - ergii Molchenko
shutterstock.com - 691685071 - ergii Molchenko

Bauträgerfinanzierung

Bauträger benötigen viel Geld für ihre Projekte. Bauträgerfinanzierungen können dann die Lösung sein. Wie sich die Finanzierung im Detail gestaltet, hängt von diversen Faktoren ab.
zur Leistung
shutterstock.com - 492340057 - everything possible
shutterstock.com - 492340057 - everything possible

Projektfinanzierung

Projektfinanzierungen dienen, wie der Name bereits verrät, der Realisierung eines Projektes. Häufig bewegen sie sich in einem sechs- oder siebenstelligen Eurobereich.
zur Leistung
shutterstock.com - 1235441653 - Tanawat Chantradilokrat
shutterstock.com - 1235441653 - Tanawat Chantradilokrat

Einkaufsfinanzierung

Bei der Einkaufsfinanzierung handelt es sich um eine Finanzierungslösung für Unternehmen, die eine Vorfinanzierung von Einkäufen benötigen. Nachdem die vorfinanzierten Waren veräußert worden, erfolgt die Rückzahlung.
zur Leistung
shutterstock.com - 732365776 - KorArkaR
shutterstock.com - 732365776 - KorArkaR

Investitionskredit

Bei einem Invstitionskredit handelt es sich um einen Unternehmenskredit, bei dem eine mittel- bis langfristige Finanzierung im Vordergrund steht, weil beispielsweise Investitionen in das Anlagevermögen getätigt werden sollen.
zur Leistung
shutterstock.com - 1075656713 - designer491
shutterstock.com - 1075656713 - designer491

Factoring

Factoring stellt eine Finanzierungsmethode dar: Ein Unternehmen überträgt gegen eine umgehende Auszahlung offenstehende Forderungen gegenüber Kunden an einen Finanzdienstleister, noch bevor diese fällig sind.
zur Leistung
shutterstock.com - 182821298 - ssguy
shutterstock.com - 182821298 - ssguy

Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Eine gewerbliche Immobilienfinanzierung dient dem Kauf von Gewerbeimmobilien wie Büroräumen, Lagerhäusern etc. Sie ist im Unterschied zur herkömmlichen Baufinanzierung sehr komplex.
zur Leistung
shutterstock.com - 1564058332 - H Ko
shutterstock.com - 1564058332 - H Ko

Firmenkredit

Unternehmen benötigen hin und wieder Fremdkapital, um Investitionen zu tätigen oder Engpässe zu überbrücken. Genau dann kann ein Firmenkredit helfen.
zur Leistung
shutterstock.com - 1380375332 - alexfan32
shutterstock.com - 1380375332 - alexfan32

Firmenleasing

Beim Firmenleasing handelt es sich um ein Mietverhältnis. Bei diesem zahlt der Leasingnehmer eine Gebühr für die Nutzung von Wirtschaftsgütern wie ein Fahrzeug, Maschinen etc.
zur Leistung
shutterstock.com - 1547272952 - Andrey Tolkachev
shutterstock.com - 1547272952 - Andrey Tolkachev

Betriebsmittelkredit

Ein Unternehmen tätigt fortlaufend Investitionen. Insbesondere um das Umlaufvermögen zu finanzieren, kommt der Betriebsmittelkredit zum Einsatz. Es ist ein kurzfristiges Darlehen zur Liquiditätssicherung.
zur Leistung